Musée en Piconrue - Hin zu einer Partnerschaft Schule-Museum - hin zu einer partnerschaft schule museum - padagogischen veranstaltungen

Newsletter OK

Neuigkeiten

Es gibt keine Neuigkeiten

Hin zu einer Partnerschaft Schule – Museum

« Wenn die Lehrtätigkeit sich vornehmlich auf das Wort und das Buch stützt, so beruht der Besuch eines Museum auf der Beobachtung und auf dem Gegenstand ». (Forschungsgruppe zur Erziehung und den Museen)

Wir sind von einem Museumbesuch überzeugt, der weder für Sie, noch für Ihre Schüler wie eine Klammer erlebt wird. Damit sie sich natürlich in den Schulbetrieb einfügen können, berücksichtigen unsere Aktivitäten die entsprechenden Kompetenzsockel.

Wir stellen Ihnen auch Unterlagen zur Verfügung, damit Ihre Schüler auf die Besichtigung vorbereitet sind und in der Schule das Erlebte weiterspinnen können.

Zusammenarbeit mit den Lehrern

Bei Gelegenheit der Veröffentlichung Mitte Mai, der pädagogischen Vorschriften, organisieren wir  eine Zusammenkunft mit Lehrern. Diese gibt ihnen die Möglichkeit unsere Säle zusammen mit unsern Begleiterinnen zu besuchen, dabei entdecken sie unser Heranfühlen, unsere Arbeitsmethoden und sie können Fragen stellen, die ihnen an Herzen liegen.

Bei diesen Aussprachen werden spezifische Pläne ausgearbeitet und die ersten Einschreibungen gebucht.

Wollen Sie Lehrer-Partner werden ?

Möchten Sie Mitteilungen vorrangig erhalten (pädagogische Pläne, Programmierung der « Museenfrühling », Tage der Volkskunde, Kulturtage « Mai’li, Mai’lo » ? Möchten Sie persönlich zu den Eröffnungsfeierlichkeiten und den für Lehrer bestimmte Informationsversammlungen eingeladen werden ? Möchten Sie über die Ausarbeitung unserer pädagogischen Tätigkeiten befragt werden ? Zögern Sie nicht mit Morgane und Hélène in Verbindung zu treten : pedagogie.piconrue@gmail.com

 

Die Seite drucken | Die Seite senden